Wie kann man einen Raum mit dem Typhoon Fogger komplett desinfiziert werden?

Durch Aerosole können Viren über Stunden in einem Raum verbleiben, selbst wenn der eigentliche Virenträger längst nicht mehr anwesend ist. Viren wie auch das Coronavirus haften an diesen Aerosolen und können theoretisch jeden anstecken, der den Raum betritt. Zudem schweben die schwereren virenbelasteten Partikel auf alle Oberflächen (Tische, Betten, Wände, Stühle, Böden) in einem Raum. Aus diesem Grund ist es wichtig, Räume regelmäßig vollständig zu desinfizieren.

Das ist nötig für eine vollständige Raumdesinfektion?

Viren und Bakterien können sich einerseits in der Raumluft befinden und sich andererseits auch auf Flächen absetzen. Es ist nachgewiesen worden, dass SARS-CoV-2 einige Tage in Räumen generell und im Besonderen in der Raumluft und auf den Oberflächen überlebt. Auf Oberflächen wie Kunststoff und Edelstahl konnte nachgewiesen werden, dass das Virus über 72 Sunden noch infektiös blieb, nachdem es in den Raum gelangt war.

Daher sind zwei wesentliche Schritte nötig, um den Raum zu desinfizieren:

Raumluft austauschen

Um die in der Luft befindlichen Aerosole aus dem Raum zu entfernen, muss regelmäßig die Raumluft ausgetauscht werden. Dies gelingt zum Beispiel durch regelmäßiges Stoßlüften.

Gründliche Raumdesinfektion

Damit Viren vollständig aus dem Raum entfernt werden, sollte im Anschluss eine gründliche Raumdesinfektion mit einem geeigneten Desinfektionsmittel durchgeführt werden.  Dabei werden die Viren in der Luft (Aerosole) und die Oberflächen desinfiziert.

Warum reicht eine manuelle Raumdesinfektion häufig nicht aus?

Die große Herausforderung bei der Raumdesinfektion ist es, auch kleinste Ecken und Winkel zu erreichen, was bei einer manuellen Raumdesinfektion nahezu unmöglich ist. Es wird hier nur nach „Gefühl“ desinfiziert und kleine Ritzen und Winkel bleiben dabei meistens ausgespart. Außerdem spielt es bei der manuellen Desinfektion auch eine Rolle, wieviel Flüssigkeit eingesetzt wird.

Es sollte genau die richtige Menge der Desinfektionsmittel eingesetzt werden. Zudem ist es entscheidend wichtig die Einwirkzeiten des Mittels einzuhalten. Dies wird bei der manuellen Wischdesinfektion zu 99 Prozent nicht beachtet.

Oft wird hier auch ein Lappen für alle Oberflächen genutzt, obwohl dieser bei einer Virenbelastung von einer anderen Fläche nicht mehr geeignet ist.

Der Typhoon Fogger als Wunderwaffe, um Räume komplett zu desinfizieren

Mit dem Desinfektionsautomaten Typhoon Fogger bekommen Sie eine vollautomatische Raumdesinfektion, mit der Sie in nur wenigen Minuten einen Raum vollständig desinfizieren können. Der Desinfektionsautomat arbeitet mit dem Desinfektionsmittel BIO Medi-Akut auf der Basis von Natriumchlorid, das nachweislich eines der wirksamsten Desinfektionsmittel gegen umhüllte Viren wie SARS-CoV-2 ist. Zusätzlich kann der Typhoon-Fogger BIO Medi-7 einsetzen um einen Desinfektionsschutz von 7 Tagen zu erreichen.

Die Vorteile der vollständigen Raumdesinfektion mit dem Desinfektionsautomaten

Über den Desinfektionsautomaten wird das Desinfektionsmittel gleichmäßig im Raum verteilt und erreicht jeden Winkel. Sie brauchen kein zusätzliches Personal, das die aufwändige Desinfektion übernimmt und sparen dadurch neben dem Zeitaufwand auch Geld. Die Desinfektionsmittel der BIO Medi-Serie desinfizieren sowohl die Raumluft als auch die Oberflächen und eliminiert gründlich alle Viren und Bakterien zuverlässig.

Schon innerhalb weniger Minuten ist der Raum wieder nutzbar. Zudem ist diese Variante der vollständigen Raumdesinfektion kontaktlos und schützt damit Ihre Angestellten. Durch unseren HEPA-Filter können wir zudem garantieren, dass auch jedes kleinste infektiöse Teil aus der Luft unschädlich gemacht wird. Unser HEPA-Filter wird durch unseren Typhoon-Fogger innerhalb jedes korrekt ausgeführten Vorgangs automatisch mitdesinfiziert.

Klassische Anwendungsbereiche des Typhoon Fogger sind zum Beispiel

  • Öffentliche Gebäude
  • Krankenhäuser
  • Büros
  • Schulen
  • Kindergärten
  • Krankenhäuser
  • Arztpraxen
  • Fitnessstudios
  • Öffentliche Verkehrs- & Transportmittel
  • Alters- & Pflegeheime
  • Restaurants
  • Einzelhandel
  • Fahrzeuge
  • Altenheime
  • Hotelzimmer
  • Schulungsräume

Es handelt sich dabei um ein rückstandsloses Desinfektionsverfahren für alle Arten von geschlossenen Räumen.

Wie lange dauert die vollständige Raumdesinfektion mit dem Typhoon Fogger?

Eine Raumdesinfektion ist normalerweise mit einem großen Aufwand verbunden und kann je nach Raumgröße und Einrichtung mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Der Typhoon-Fogger schafft dies bei Standartraumgrößen von 25m2 in unter 10 Minuten. Mit dem Typhoon Fogger sparen Sie Personalkosten, Zeit und damit auch Geld. Dank der integrierten Doppeldüse ist dieser Desinfektionsautomat aktuell das schnellste Gerät am Markt. Nach dem Aufstellen des Automaten dauert es je nach Raumgröße nur 10 bis 20 Minuten, bis der Sprühnebel in der Raumluft verteilt und auf allen Flächen eingewirkt ist.

Räume welcher Größe können mit dem Typhoon Fogger vollständig desinfiziert werden?

Theoretisch ist es problemlos möglich, mit dem Desinfektionsautomaten Räume bis zu 500m³ vollständig zu desinfizieren, ohne dass zwischendurch der Behälter mit Desinfektionsmittel gewechselt werden muss. Das Gerät besitzt ein integriertes Touch-Panel. Darüber können Sie zwischen mehr als 24 Raumgrößen wählen und individuell einstellen, wie groß der Raum ist, der aktuell desinfiziert werden soll. Der Kanister mit dem mitgelieferten Desinfektionsmittel BIO Medi-Akut reicht für 125 Minuten Desinfektion ohne Pause. Einen Standardraum von 25m² desinfizieren Sie bereits innerhalb von 10 Minuten.

Ideal ist der Typhoon Fogger aber auch, wenn Sie gleich mehrere Räume nacheinander desinfizieren wollen wie Schulräume, Büroräume oder Hotelzimmer. Sie schaffen es mit dem Gerät, innerhalb kurzer Zeit, 12 Räume zu vernebeln und diese von Aerosolen und Keimen auf Oberflächen zu befreien.

Schritt für Schritt Anleitung: Räume vollständig desinfizieren mit dem Typhoon Fogger

Die Anwendung des Desinfektionsautomaten ist denkbar einfach und kann von jedem ohne große Einweisung durchgeführt werden.

1. Räumen des Zimmers

In den Räumen, die mit dem Desinfektionsautomaten desinfiziert werden sollen, sollten sich keine Personen mehr befinden. Da die komplette Raumdesinfektion nur wenige Minuten in Anspruch nimmt, kann das Zimmer kurz darauf schon wieder betreten werden.

2. Desinfektionsautomat aufstellen

Der Desinfektionsautomat befindet sich auf Rollen und kann dadurch leicht und flexibel bewegt werden. Er wird idealerweise in der Mitte des Raumes platziert.

3. Zufuhr von Desinfektionsmitteln

Den Desinfektionsautomaten Typhoon Fogger liefern wir zusammen mit unserer Desinfektionslösung aus der BIO Medi-Reihe. Das Desinfektionsmittel BIO Medi-Akut  basiert auf Natriumchlorid, was von der WHO zur Raum- und Flächendesinfektion empfohlen wurde. Das Desinfektionsmittel befindet sich in einem Kanister. Stecken Sie im nächsten Schritt den Zufuhrschlauch in die gelieferte Desinfektionslösung wie z. B. BIO Medi-Akut.

4. Düsen einstellen

Am Gerät befinden sich zwei flexible Düsen, die sich in verschiedene Richtungen bewegen lassen. Stellen Sie die Düsen in der gewünschte Position ein.

5. Netzstecker anschließen und Start drücken (nach Einstellung der Raumgröße)

Der Typhoon Fogger wird im Anschluss mit der Steckdose verbunden. Er funktioniert nur dann, wenn er mit einer Stromquelle verbunden ist. Drücken Sie den Start Knopf

6. Raum verlassen

Verlassen Sie innerhalb der nächsten 10 Sekunden den Raum. Der Automat startet automatisch nach dieser Delay-Zeit.

7. Raumdesinfektion

Der Typhoon Fogger erzeugt einen Sprühnebel, der sich vollständig und großflächig im gesamten Raum verteilt. Er erreicht jede Oberfläche, jede Ritze und jeden Winkel und die gesamte Raumluft.

8. 20 Minuten Einwirkzeit

Der Prozess der kompletten Raumdesinfektion dauert 20 Minuten. Im Anschluss können Sie den Raum wieder betreten.

Auf Wunsch können Sie nun in den nächsten Raum gehen und auch diesen vollständig desinfizieren. Sie erreichen mit dieser Art der vollständigen Raumdesinfektion ein sehr hohes Sicherheitslevel, da anders als bei der manuellen Raumdesinfektion keine Ecke oder Fläche mehr übersehen wird und die Einwirkzeiten vollständig eingehalten werden. Manuelle Fehlerquellen werden damit verhindert.

Mit dem Typhoon Fogger können Sie Räume bereits innerhalb von 10 Minuten vollständig desinfizieren. Der erzeugte Sprühnebel erreicht auch kleinste Ecken und besitzt einen sehr hohen Wirkungsgrad. Sie sparen Zeit und Kosten bei der kompletten Raumdesinfektion. Kontaktieren Sie uns zu weiteren Fragen gerne über unser Kontaktformular oder unter info@typhoon-fogger.com